Problematik risikolose Anlagen in einem Nullzins-Umfeld

Die expansive Geldpolitik der westlichen Nationalbanken sowie die hohe Risikoaversion der Anleger haben die Renditen von Anleihen der Emitenten mit den höchsten Ratings auf historische Tiefstände gedrückt. Diese Tatsache konfrontiert viele institutionelle Anleger mit einer äusserst ungemütlichen Ausgangslage: Reale Renditen an den Finanzmärkten sind bei Schuldnern bester Bonität kaum mehr zu finden. Es herrscht akuter Anlagenotstand.
Mit dem besten Fondsmanager im Bereich Schweizer Obligationen an Bord wird die Grundlage zu einem soliden Aufbau Ihres Alterskapitals mit steigendem Deckungsgrad gelegt. (Fact: Rendite Obligationenbereich bei 4-5 % (2017: 6%).

Analyse Ihres Depots

In unseren kostenlosen Vermögensanalysen sehen wir meist einen nennenswerten Verbesserungsbedarf.
Wir verstehen es als unsere Aufgabe, Ihnen nicht nur eine Offerte zu unterbreiten, sondern Ihre Gesamtsituation, Ihre Wertvorstellungen, Ihre Wünsche und konkreten Absichten in unserer Anlagetätigkeit zu berücksichtigen.
Die entwickelten Speziallösungen für die 2.Säule stellen wir Ihnen gerne vor.

Pool-Anlage oder Einzeldepot

Die Pool-Lösung eignet sich für Kleinst- und Kleinunternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern ohne Mindestbetrag an Vorsorgekapital.
Die Einzeldepot-Lösung eignet sich für Unternehmen ab 20 Mitarbeitern und einem vorhandenen Vorsorgekapital von zwei Millionen Franken.


weiterer Vorteil höheres Deckungskapital:

Höhere Zuweisung ins Deckungskapital aufgrund tatsächlich erzielter Rendite.
Die Zuweisung ist vertraglich geregelt und erfolgt nicht wie bei üblichen BVG-Verträgen durch eine Zins-Zuweisung, die der Verwaltungsrat bestimmt (z.B. 1.5% statt gesetzlich vorgeschriebenem Mindestzinssatz von derzeit 1%).
Facts: Zuweisung Deckungskapital 2017 : 6-7%
Konsequenz: merklich höhere Altersrente

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung:
Sie können nur profitieren - an der Gewinn-Optimierung Ihres Unternehmens arbeiten Sie auch.