Welche 3.Säule kommt für Sie in Frage?

Die 3.Säule dient in erster Linie der ergänzenden freiwilligen Altersvorsorge.
Die jährlichen Einzahlungen können bis zu einem Betrag von Fr. 6826.- vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.
Als Selbständigerwerbender wird er 5-fache Betrag zum Abzug zugelassen (34'128.-).
Die Steuereisnparung beträgt je nach steuerbarem Einkommen und Wohngemeinde ca. 20 bis 35% der einbezahlten Prämie.
Bei der Auszahlung im Rentenalter ist das Kapital zu versteuern.

Es gibt verschiedene Anlagemögllichkeiten:

Altersvorsorge primär fürs Rentenalter -
vorzeitige Auszahlung ist mögllich

- bei Verlassen der Schweiz
- bei Ausnahme einer selbständigen Tätigkeit
- bei Erwerb von Wohneigentum für Anteil Eigenkapital
  (Aufzählung nicht abschliessend)

Lassen Sie sich zeigen, wie attraktiv das Sparen mit der 3.Säule ist.